In fünf Schritten zum Google My Business Profil

Das Google Unternehmensprofil ist heute fast so wichtig wie die eigene Webseite. Denn mit einem Google Unternehmensprofil wird Ihr Unternehmen sowohl in der Trefferliste von Google angezeigt als auch bei Google Maps – und das ist mehr als Goldwert. Insbesondere bei lokalen Suchen, wie zum Beispiel nach einem Friseur oder einem Blumengeschäft, kann Ihnen ein solches Google Unternehmensprofil viel Reichweite und somit neue Interessent:innen bescheren.

 

Wie lege ich ein Google Unternehmensprofil an? Anleitung in fünf Schritten

Wir zeigen Ihnen in fünf einfachen und übersichtlichen Schritten, wie Sie sich Ihr Google Unternehmensprofil selbst anlegen und alle relevanten Informationen über Ihr Unternehmen hinterlegen können.

Schritt 1: Bei Google anmelden

Um ein Unternehmensprofil bei Google erstellen zu können, brauchen Sie zunächst ein Konto bei Google. Hier können Sie sich anmelden und Ihr Unternehmens anlegen. Sie verfügen noch über kein Google-Konto? Dann registrieren Sie sich hier.

Google My Business Profil Start

Schritt 2: Wer sind Sie? Name und Kategorie wählen

Nun tragen Sie den Namen Ihres Unternehmens ein. Sollte Google Ihr Unternehmen noch nicht kennen, können Sie es neu hinzufügen. Dazu klicken Sie auf „Unternehmen zu Google hinzufügen“ und gelangen zu der unten stehenden Übersicht. Zusätzlich zum Namen Ihres Unternehmens geben Sie eine passende Kategorie an. Nehmen Sie sich hierfür ruhig einen Moment Zeit und wählen Sie die Kategorie aus, die am ehesten zu Ihrer Branche passt. Die Auswahl entscheidet später darüber, bei welchen passenden Suchbegriffen Ihr Eintrag bei Google angezeigt wird.

Google My Business Profil Name und Kategorie Unternehmen

Schritt 3: Wo sind Sie zu finden? Standort hinzufügen

Sobald der Name und die Kategorie feststehen, werde Sie gefragt, ob Sie einen Standort ergänzen möchten. Insbesondere bei einem Geschäft, für das Sie sich Kundschaft wünschen, empfehlen wir Ihnen, eine Adresse anzugeben. Aber auch für Unternehmen, die über kein Ladengeschäft verfügen, kann sich eine Standortangabe lohnen: Anhand der Adresse werden Sie bei Suchanfragen in Google Maps angezeigt.

Google My Business Profil Standort auswählen

Sie haben Ihre Adresse hinterlegt? Jetzt bekommen Sie die Möglichkeit, Ihren genauen Standort in einer Kartenansicht anzupassen.

Zusätzlich zum Standort können Sie Ihr Einzugsgebiet eingrenzen. Das ist dann sinnvoll, wenn Sie einen Lieferdienst oder Service vor Ort anbieten. Das Einzugsgebiet dient dazu, dass nur relevanten Sucher:innen Ihr Eintrag angezeigt wird, die sich auch wirklich in Ihrer Nähe befinden.

Google My Business Profil Einzugsgebiet

Schritt 4: Wie sind Sie zu erreichen? Kontaktdaten eintragen

Sie wollen über Google nicht nur gefunden, sondern bestmöglich auch kontaktiert werden. Deshalb ist es essentiell, dass Sie Ihre Rufnummer und den Link zu Ihrer Webseite angeben. Wählen Sie die  Option „Ich habe keine Webseite“ aus, falls Sie noch über keine Webseite verfügen. Wichtig ist jedoch, dass Sie so viele Informationen in Ihrem Profil hinterlegen wie möglich.

Google My Business Profil Bestätigung

Schritt 5: Bestätigen Sie sich als Eigentümer

Google möchte verifizieren, dass Sie als Eigentümer:in des  Unternehmens eigenständig das Profil angelegt haben. Wählen Sie hierfür eine Bestätigungsmethode aus, um eine Verifikation durchzuführen. Ihren Code bekommen Sie anhand einer Postkarte zugeschickt. Erst nach der Eingabe des Codes ist die Erstellung Ihres Profils vollständig abgeschlossen.

Und jetzt? Jetzt ist es an der Zeit, die  zahlreichen Vorteile Ihrer neuen Online-Präsenz auszuschöpfen.

Für die besonders Eifrigen und Engagierten unter Ihnen haben wir noch ein paar Tipps, wie Sie Ihr Profil optimieren und so besonders effektiv nutzen können.

 

Tipps zum Optimieren Ihres Profils

  • Aussagekräftige Bilder hochladen: Fotos helfen Ihren Interessent:innen, einen Eindruck von Ihnen und Ihrem Unternehmen zu bekommen (kleiner Ausblick – in den nächsten Wochen werden wir einen ausführlichen Artikel zu diesem Thema veröffentlichen).
  • Nachrichtenfunktion aktivieren: In der heutigen Zeit möchten viele Menschen lieber eine Nachricht schicken als zu telefonieren. Mit der Nachrichtenfunktion können Sie in Echtzeit mit Ihren Interessent:innen chatten. Das macht Sie zu einem/einer smarten Ansprechpartner:in.
  • Beiträge schreiben: Beiträge sind eine tolle Möglichkeit, um Kund:innen und Interessent:innen über Angebote, neue Produkte oder andere Neuigkeiten zu informieren. Diese Funktion dient nicht nur der Kundenbindung, sondern auch der Akquise.

Wir wünschen Ihnen viel Erfolg mit Ihrem neuen Google Unternehmensprofil! Bleiben Sie aktiv, nutzen Sie das Profil, um mit Ihren Kund:innen und Interessent:innen in Kontakt zu treten und sehen Sie die Informationen als Aushängeschild für Ihr Unternehmen. Es wird sich lohnen!

Die beschriebenen Schritte stellen die Basis Ihrer  Profilerstellung dar. Nachdem Sie Ihr Profil bestätigt haben, können Sie weitere Angaben, wie etwa Öffnungszeiten, ergänzen oder  Bewertungen von Kund:innen einholen und entsprechend auf diese reagieren. Vielseitige Formulierungshilfen finden Sie hier!

Sie möchten noch mehr Onlinemarketing-Tipps erhalten ohne großen Aufwand?

Dann melden Sie sich schnell für den kostenlosen Newsletter an, damit Sie auch in Zukunft immer auf dem neuesten Stand bleiben!

Nele Flenter

Nele Flenter

Sie liebt, was sie tut. Sie ist fasziniert von der Wirkung, die Worte auf jeden einzelnen ausüben. Als leidenschaftliche Texterin kreiert sie Content, der zum Nachdenken anregt, inspiriert, Emotionen weckt und Mehrwert liefert. Insbesondere beim Verfassen von Blogartikeln geht sie gerne in die Tiefe und beschäftigt sich ausführlich mit einem Thema. Beim Texten für das Onlinemarketing-Segment achtet sie darauf, ihre Leser:innen metaphorisch an die Hand zu nehmen und auf Augenhöhe durch ihre Texte zu leiten.

Mehr zum Thema

Datenschutz
Wir, Schlütersche Marketing Holding GmbH (Firmensitz: Deutschland), verarbeiten zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Datenschutz
Wir, Schlütersche Marketing Holding GmbH (Firmensitz: Deutschland), verarbeiten zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in unserer Datenschutzerklärung.