Instagram Link-Sticker für KMU

Wichtiges Tool-Update mit neuen Möglichkeiten

Haben Sie sich auch schon geärgert, weil Sie in Ihren Instagram-Storys keinen Link posten können? Dann dürfen Sie sich jetzt freuen: Nach einem neuen Update hat Instagram die Link-Verknüpfung in den Storys jetzt für alle Nutzer:innen freigeschaltet. Warum das besonders für KMU ein wichtiges Update ist und wie Sie das für sich nutzen können, lesen Sie in diesem Blogartikel.

 

Instagrams „Swipe-Up“ wird zum Link-Sticker für alle

Was genau hat es nun mit Links bei Instagram auf sich? Bei Instagram gab es bisher nur zwei Möglichkeiten, Links zu teilen: Alle Nutzer:innen können in ihrer Bio einen Link hinterlegen, der immer beim Besuch des Profils zu sehen ist. Die andere Möglichkeit war bisher das sogenannte „Swipe-Up“ in den Storys. Dort konnte man einen Link platzieren, der durch das Hochwischen (daher Swipe-Up), aufgerufen werden konnte. Diese Funktion war aber nicht für alle Nutzer:innen verfügbar. Voraussetzung dafür waren entweder ein verifiziertes Konto mit einem blauen Haken oder mindestens 10.000 Follower:innen.

Vor einigen Monaten schon wurde das „Upswipen“ durch einen Storys-Sticker ersetzt, den man in seinem Content platzieren kann. Kleinere Accounts konnten mit diesem bisher aber nur eigene Reels verlinken, aber noch nicht die beliebten externen Links. Seit dem großen Update ist das nun anders. Jetzt ist der Sticker für alle Nutzer:innen so verfügbar, dass externe Links in Storys geklickt werden können.

 

Wie bekomme ich den Sticker?

Bei so großen Änderungen, gerade wenn sie weltweit ausgespielt werden, kann es schon ein paar Tage dauern, bis sie bei allen Accounts freigeschaltet wurden. Deshalb heißt die erste Maßnahme ein bisschen abwarten und immer wieder mal gucken, ob der Sticker da ist. Auf jeden Fall sollte im App-Store gecheckt werden, ob es ein Update für Instagram gibt und dieses installieren.

Der Sticker befindet sich dann in den Extras der Storys, dort wo auch GIF`s, Umfragen oder Musik zur Story hinzugefügt werden können.

 

Wie benutze ich den Link-Sticker?

Der Link in den Storys ist schnell gesetzt: Zunächst erstellt man seine gewünschte Story. Das kann ein Bild sein, oder auch ein Video. Anschließend kann man in der Sticker-Bibliothek den Link-Sticker auswählen und dort die URL einfügen, zu der man weiterleiten will. Anschließend muss man nur noch auf „Fertig“ tippen und kann den Sticker in seiner Story platzieren und sogar noch das Aussehen ein bisschen anpassen.

Unser Tipp:

Bei der Erstellung des Stickers findet man unter der URL das kleine Feld „Vorschau ansehen“. Klickt man darauf, wird einem die Seite angezeigt, zu der der Link weiterleitet. So kann man leicht überprüfen, ob auch nichts falsch lief.

Wie setze ich den Link-Sticker für mein Unternehmen ein?

Am Anfang des Textes haben wir schon erwähnt, dass dieses Update besonders für KMU ein wichtiger Schritt war. Die Beschränkung auf einen Link in Ihrer Bio hat oft zur Folge, dass Sie sich entscheiden müssen, was Sie Ihren Kund:innen jetzt zeigen wollen. Schließlich kann man bei Instagram nicht mal Links aus einem Text kopieren. Außerdem: Je aufwendiger der Besuch einer Webseite für Ihre Kund:innen ist, desto weniger Besucher:innen werden Sie haben. Mit dem Link in Ihren Storys können Sie Ihre Kund:innen jetzt direkt zu Produkten, Blogartikeln oder Stellenanzeigen weiterleiten und müssen sich nicht mehr entscheiden, was gerade wichtiger ist.

Unser Tipp:

In den Insights einer Story können Sie sehen, wie oft Nutzer:innen schon auf Ihren Link geklickt haben.

Legen Sie los und holen Sie sich neue Besucher:innen auf Ihre Webseite! Aber sieht dieser Zielort auch ansprechend aus? Jetzt wäre die passende Gelegenheit beim Thema Webseite nachzurüsten. Die Schlütersche ist dabei Ihr passender Partner, um einfach online erfolgreich zu sein.

Bildquelle: Wayhome Studio – stock.adobe.com

Tamara Bresler

Tamara Bresler

Redakteurin bei der Schlüterschen und Online-Marketing-Expertin für die Themen Content Marketing, Storytelling und Personalmarketing.

Mehr zum Thema

Keine Angst vor Social Media

Keine Angst vor Social Media

Ihre Chance: starke Nachfrage, kaum Angebote   Viele kleine und mittelständische Unternehmen schrecken nach wie vor davor zurück,...

Mitarbeitergewinnung in der Pflege

Mitarbeitergewinnung in der Pflege

Trotz Pflegenotstand qualifiziertes Personal online findenDas Thema Mitarbeitergewinnung in der Pflege ist besonders wichtig, denn die...