Glühwein war gestern: Einfache Rezepte mit Bier  

Was wünschen Sie sich wirklich?

Erzählen Sie uns: Was wünschen Sie sich für Ihr Unternehmen, Ihr Team oder Ihren Arbeitsalltag im Jahr 2023? Mit etwas Glück erfüllen wir Ihren Herzenswunsch! 

Wenn Ihnen morgens der kalte Frost entgegenschlägt, der Himmel im Grau versinkt und es mal wieder Schnee regnet, dann ist es Zeit für heiße Getränke. Es gibt viele tolle Teesorten mit weihnachtlichen Aromen und auch Kaffee oder heiße Schokolade geht natürlich immer. Doch gerade, wenn es abends mal etwas anderes sein darf, um eine weihnachtliche Stimung zu erzeugen, fällt die Wahl häufig auf Glühwein. Für alle, die etwas Neues ausprobieren möchten, haben wir zwei Rezepte ohne großen Aufwand parat. 

Manchmal braucht es gar nicht viel, um originell zu sein: Diese süßlich-herben Getränke sind es auf jeden Fall! Ideal für Ihre Firmenweihnachtsfeier oder einen kleinen Umtrunk mit Ihren Kolleg:innen. 

Bier mal anders Glühbier

glühbier weihnachten schlütersche

Glühbier ist mehr als nur warmes Bier! Dieses Rezept lädt zum Selbermachen ein:  

Zutaten (reicht für mehrere Gläser):  

600 ml dunkles Bockbier oder normales, dunkles Bier 

400 ml Kirschsaft 

2 Stück Nelken 

4 Stück Kardamom 

2 cm Zimtrinde 

Messerspitze grob gemahlener Ingwer 

1g Vanillepulver 

2g Vanilleschoten 

Material: 

1 Kochtopf mit Deckel 

1 kleine Schale 

1 Teefilter 

Zubereitung: 

  1. Vermischen Sie das Bier mit dem Kirschsaft in einem großen Kochtopf.  
  2. Nun zu den Gewürzen: Vermengen Sie alle Gewürze in einer kleinen Schale. Gut durchrühren und dann die Gewürzmischung in den Teefilter füllen.  
  3. Wie ein Teebeutel können Sie Ihren Gewürz-Teefilter in das Bier-Saft-Gemisch hängen. 
  4. Erhitzen Sie das Glühbier (Ihr Bier-Gemisch muss lediglich warm sein und nicht kochen). 
  5. Warten Sie 20 Minuten und lassen Sie Ihr Getränk ziehen. 
  6. Nun können Sie das fertige Glühbier zum Servieren anrichten!  Am besten eignen sich dafür große Tassen.

            Warm und stark – Bierpunsch

            Bierpunsch Weihnachtsaktion Schlütersche

            Das Glühbier ist Ihnen zu seicht und es darf auf Ihrer Weihnachtsfeier ruhig etwas Kräftigeres geben? Dann ist dieser Bierpunsch genau das Richtige für Sie! 

             

            Zutaten (reicht für 2-3 Gläser): 

            1 cl Weinbrand 

            2 cl Zitronensaft 

            2 cl Sherry 

            1 Prise Muskat 

            1 TL Zuckersirup 

            200 ml Bier 

             

            Material: 

            1 Kochtopf mit Deckel 

            Longdrinkgläser/Biergläser 

             

            Zubereitung: 

            1. Geben Sie Sherry, Weinbrand, Zitronensaft und Zuckersirup in einen Topf. 
            2. Erhitzen Sie die Mischung kurz (nicht kochen). 
            3. Stellen Sie Ihre Longdrink-/Biergläser parat und füllen Sie die warme Mischung hinein. Anschließend füllen Sie die Gläser mit dem Bier auf.  
            4. Zum Schluss können Sie Ihre Kreation mit einer Prise Muskat verfeinern. 

                  Sie möchten noch mehr Onlinemarketing-Tipps erhalten ohne großen Aufwand?

                  Dann melden Sie sich schnell für den kostenlosen Newsletter an, damit Sie auch in Zukunft immer auf dem neuesten Stand bleiben!

                  Marie Metrup

                  Marie Metrup

                  Sie ist zuständig für die externe Kommunikation bei der Schlüterschen Marketing. Mit ihrer Vorliebe für Newsletter, Instagram und Blogs ist sie die Ansprechpartnerin in Sachen Content-Marketing. Bevor sie im Produktmarketing tätig wurde, gestaltete sie die Social Media Auftritte von KMUs maßgeblich mit und sorgte für vielfältige Content-Konzepte. Sie weiß, was die kleinen und mittelständigen Unternehmen in Deutschland beschäftigt und kann dies mundgerecht kommunizieren.

                  Mehr zum Thema