Das bringt Ihnen Local Listing

Wir bringen Licht ins Dunkel und klären auf: Was ist Local Listing? Und warum ist Local Listing gerade für kleine und mittlere Unternehmen so unabdingbar?  

Zusammenfassung:

  • Local Listings meint die Auflisting Ihrer Unternehmensdaten auf verschiedenen Plattformen im Internet.
  • Die Firmeneinträge helfen Unternehmen die lokale Sichtbarkeit zu steigern.
  • Für Local Listings eignen sich Onlineverzeichnisse jeglicher Art: Es gibt Spezialverzeichnisse z.B. für Anwält:innen, aber auch branchenunaghängige Verzeichnisse. Auch Soziale Netzwerke können die lokale Auffindbarkeit stärken.

Was ist unter Local Listing zu verstehen? 

Fangen wir ganz simpel an und nehmen uns den Begriff einmal genau vor. Zerlegen wir ihn in zwei Bestandteile, haben wir Local und Listing vor uns liegen. Daraus können wir ableiten, dass es sich beim Local Listing um etwas Lokales handelt – der Ort spielt also eine große Rolle. Von Listing können wir Liste oder auch Verzeichnis ableiten. Lokales Verzeichnis? Das kommt dem schon sehr nahe! 

Beim Local Listing geht es um eine möglichst einheitliche und vollständige Auflistung Ihrer Unternehmensdaten auf verschiedenen Plattformen im Internet. Inzwischen gibt es zahlreiche Plattform-Anbieter, bei denen Sie Ihre Daten in Form eines Firmeneintrags speichern können.  

Das Local Listing ist besonders für Sie, als lokales, kleines oder mittleres Unternehmen relevant: Sie sind darauf angewiesen, von Interessent:innen aus der lokalen Region gefunden zu werden, sobald diese nach Ihren Leistungen/Produkten suchen. Auch Kund:innen legen immer mehr Wert auf eine Internetpräsenz von Unternehmen. Viele informieren sich vorab über das Dienstleistungsspektrum oder die Produkte eines Unternehmens und möchten am liebsten ohne lange Recherche fündig werden. Hier spielt Ihnen das Local Listing in die Karten. Es hilft Ihnen, Ihre Onlinepräsenz auszubauen: Nehmen wir an, Sie sind Tischler:in und kommen aus Hannover. Sucht ein:e Kund:in nun im Internet nach einem neuen Möbelstück und gibt in die Suchleiste “Tischler:in Hannover” ein, so haben Sie durch Ihren Eintrag in einem Onlineverzeichnis eine sehr hohe Wahrscheinlichkeit, bei den Suchergebnissen gelistet zu werden.  

Ganz wichtig: Ihre Firmendaten sollten in jeden Ihrer Verzeichniseinträge korrekt sowie aktuell sein. Wenn Sie Ihre Angaben ändern wollen, weil Sie beispielsweise eine neue Telefonnummer besitzen, können Sie dies ohne große Umwege online korrigieren. Entweder nehmen Sie die Änderungen selbst vor oder Sie treten in Kontakt mit dem Support des jeweiligen Onlineverzeichnisses. 

Wenn Sie dauerhaft auf Einheitlichkeit und korrekte Daten achtet, sichern Sie sich nicht nur eine gute Auffindbarkeit im Netz. Auch Ihre Kund:innen werden das begrüßen und können ohne große Umwege mit Ihnen Kontakt aufnehmen.  

Wie funktioniert Local Listing? 

Branchenbucheinträge in Form von Local Listings haben einen großen Einfluss auf die Sichtbarkeit Ihres Unternehmens in der lokalen Suchanfragen. Doch die Frage ist, warum? Ihre Einträge in Onlineverzeichnissen hängen sehr eng mit der Suchmaschine zusammen:  

Dadurch, dass Sie jedes Mal, wenn Sie Ihre Firmendaten hinterlegen auch Ihre Webseite verlinken, bauen Sie indirekt ein Spinnennetz aus Links auf. Google, Bing und Co. stoßen auf diese Verlinkungsstruktur und stufen daraufhin Ihre Webseite als relevant ein. Fortan wird Ihre Webseite bei passenden Suchen weiter oben ausgespielt – Sie werden also sichtbarer. 

Besonders schön lässt sich das an dem Beispiel Google und dem Google Unternehmensprofil zeigen. Sobald Sie ein Google Unternehmensprofil besitzen, spielt Google dieses besonders gerne bei passenden Suchen aus.  

Local Listing Onlineverzeichnisse

Doch damit Ihr Unternehmen auch wirklich online sichtbar ist und bei Suchanfragen weit oben steht, müssen Ihre Einträge eine ganz wichtige Bedingung erfüllen: All Ihre Firmendaten sollten überall einheitlich angegeben sein. Google und andere Suchmaschinen überprüfen ständig, ob ein Unternehmen wirklich existiert und ob die in den Verzeichnissen hinterlegten Daten korrekt sind. Es findet ein fortlaufender Abgleich der Unternehmensdaten statt. Denn je mehr einheitliche Einträge über Ihre Firma im Internet vorhanden sind, desto glaubwürdiger erscheint sie. 

Welches Onlineverzeichnis ist das richtige? 

Haben Sie sich schon einmal gefragt, welches Onlineverzeichnis zu Ihnen passt? Welches Verzeichnis Ihren Anliegen gerecht wird und ideal für Ihre Branche ist?

Für kleine und mittlere Unternehmen kommen eine ganze Menge an Branchenverzeichnissen für verschiedene Schwerpunkte in Frage. So gibt es Spezialverzeichnisse für Anwält:innen oder Ärzt:innen aber auch branchenunabhängige Verzeichnisse wie das Google Unternehmensprofil. Am bekanntesten sind vermutlich Einträge bei GelbeSeiten.de oder DasÖrtliche.de. Aber auch das Social Media Netzwerk Facebook zählt zu den Branchenbüchern und unterstützt Sie dabei Ihre lokale Auffindbarkeit im Internet zu stärken. 

local listing facebook

Welches Local Listing Angebot passt am besten zu Ihnen?

Lassen Sie sich von uns beraten: Gemeinsam finden wir die richtige Lösung für Sie! 

Buchen Sie jetzt Ihren Beratungstermin online. Selbstverständlich ist die Beratung für Sie kostenlos und unverbindlich!

Welche Vorteile bietet das Local Listing für kleine und mittlere Unternehmen? 

Wie wir bereits erfahren haben: Local Listings sind im Onlinemarketing in erster Linie im Hinblick auf die Suchmaschinenoptimierung vorteilhaft. Hier sind die Firmeneinträge für die Branchenverzeichnisse wichtig, um in den lokalen Suchergebnissen der Suchmaschine Berücksichtigung zu finden. Doch auch für Sie und Ihr Unternehmen gibt es eine große Zahl an Vorteilen:  

Ihre Sichtbarkeit und Reichweite 

Kostengünstige oder kostenlose Mittel für das Marketing sind doch eigentlich immer gefragt! Das Schöne: Firmeneinträge sind meist ohne direkte Kosten möglich. In vielen Fällen können Sie mit Ihrem Unternehmensnamen, Ihrer Anschrift und ggf. einer Internetseite ohne weiteres einen Eintrag anlegen.  

Neben einem kostenlosen Eintrag empfiehlt es sich jedoch, etwas Budget in die Hand zu nehmen. Bezahlte Einträge bieten Ihnen die Möglichkeit, Medien wie Bildern oder Videos, mit einzubinden. Teilweise können auch andere Funktionen gegen Entgelt freigeschaltet werden, um die Sichtbarkeit und die Aufmerksamkeit Ihrer Zielgruppe zu erhöhen 

Vereinfachte Kommunikation mit Ihren Kund:innen 

Potenzielle Kundschaft erreicht Sie deutlich leichter, wenn Sie mit Local Listings zu finden sind. Direkte Kontaktaufnahmen gestalten sich dank Firmeneinträge ganz einfach. Viele Anbieter von Onlineverzeichnissen bieten direkt ein Kundenformular an oder verweisen auf die E-Mail-Adresse und Telefonnummer.  

Qualitativ hochwertige Kontakte 

Nicht nur quantitativ, sondern auch qualitativ ist ein Brancheneintrag sinnvoll für Ihren Erfolg. Kund:innen, die in Branchenverzeichnissen auf Ihren Eintrag stoßen, tun dies selten zufällig. Sie suchen nach Produkten oder Dienstleistungen, die Sie anbieten. Damit steigt die Wahrscheinlichkeit, neue Interessent:innen zu gewinnen. Mit einem korrekten und ansprechenden Eintrag gewinnen Sie das Vertrauen dieser potenziellen Kund:innen. Wenn dann noch Ihre Kontaktdaten aktuell sind, kann es sein, dass bald Ihr Telefon klingelt. 

Höhere Position in den lokalen Suchergebnissen 

Inzwischen nutzt die Mehrheit aller Verbraucher:innen die Suchmaschine Google für die Suche nach regionalen Angeboten. Hinzukommt, dass ein Firmeneintrag mittlerweile zum Standard gehört. Ein direkter Erfolgsmaßstab ist somit die Suchergebnislisten bei Google.  

Angezeigt werden die Einträge in den Branchenverzeichnissen übrigens als Einzeltreffer. Je nachdem, von wo aus die Interessent:innen zugreifen, erscheint der eine oder andere Standort weiter oben. Auch Google Maps, die virtuelle Landkarte, wird bei den Suchanfragen miteingebunden. 

Übrigens: Sollte Ihr Unternehmen mehrere Standorte haben, empfiehlt es sich, für jeden Standort einen Branchenbucheintrag anzulegen.  

Mobile Auffindbarkeit dank Local Listings 

Local Listing ist auch und insbesondere vor dem Hintergrund der mobilen Suchmaschinenoptimierung relevant. Speziell jüngere Interessent:innen setzen voraus, dass sie jederzeit auch auf ihren mobilen Endgeräten Informationen über lokale Angebote, Geschäfte und andere wichtige Unternehmen finden. Dank mobilen Anwendungen inklusive Schnellsuchen und Favoriten-Funktionen mit Datenübernahme in die mobilen Adressbücher, wandern immer mehr Firmeneinträge direkt auf die Smartphones ihrer potenziellen Kund:innen. Umso wichtiger ist es, dass diese auch unterwegs stets auf dem neuesten Stand gehalten werden (etwa über besondere Angebote oder geänderte Öffnungszeiten). 

Fazit zum Local Listing 

Local Listing ist als Eintragung relevanter Firmendaten in Onlineverzeichnisse ein wichtiges Mittel in der lokalen Suchmaschinenoptimierung. Wer auf Aktualität und Vollständigkeit achtet, erhöht die Wahrscheinlichkeit, von potenziellen Kund:innen gefunden zu werden. 

Sie möchten sich über unsere Angebote informieren? Dann geht’s hier entlang. 

Local Listing

Entscheiden Sie sich für den einfachen Weg: Die Schlütersche führt Sie zu einem wirkungsvollen Firmeneintrag in allen relevanten Online-Verzeichnissen.

Sie möchten noch mehr Onlinemarketing-Tipps erhalten ohne großen Aufwand?

Dann melden Sie sich schnell für den kostenlosen Newsletter an, damit Sie auch in Zukunft immer auf dem neuesten Stand bleiben!

Redaktion Schlütersche Marketing

Redaktion Schlütersche Marketing

Hier haben mehrere Redakteur:innen ihre Köpfe zusammengesteckt und ihr Wissen zusammengetragen.

Mehr zum Thema

Was ist Suchmaschinenmarketing?

Was ist Suchmaschinenmarketing?

Für Unternehmen spielen Suchmaschinen wie Google eine besonders große Rolle. Warum? Ganz einfach: Die meisten Kund:innen und...

Google Fonts DSVGO-konform nutzen 

Google Fonts DSVGO-konform nutzen 

Vielleicht ist es Ihnen schon einmal aufgefallen: Die Texte auf den Seiten im Internet sehen nicht immer gleich aus. Ist ja logisch, die...